Svastha Yoga Therapie: Die Basis schaffen.


Yogatherapie Seminare für Yogalehrende im Himalaya-Institut in Hamburg

Senk- und Knickfüße, Hallux Valgus, Knie- oder Hüftprobleme; Yoga soll Abhilfe schaffen – aber wie? 

 

In diesem Workshop schauen wir uns an, wie wichtig es ist, die Asanapraxis auf einer gesunden Basis zu gründen. 

  • Wie sieht eine gute Ausrichtung der unteren Extremitäten aus?
  • Welche Maßnahmen können helfen Probleme dieser Region zu vermeiden oder zu beheben?

Wir betrachten und erleben, wie wir im Rahmen der Yogapraxis den Füßen mehr Beachtung, den Kniegelenken mehr Stabilität und den Hüften mehr Bewegungsfreiheit schenken können.

 

Wie bereits in den vorausgehenden Seminaren der Svastha Yoga Reihe orientieren wir uns mit theoretischen und praktischen Übungseinheiten an den Eckpfeilern Achtsamkeit, Ausrichtung, Kraftausdauer und Beweglichkeit  Im Svastha Yoga werden die therapeutischen Aspekte des Yoga bereichert durch medizinische Grundlagen und ayurvedische Erkenntnisse.

 

Es wird ein Skript zur Anatomie und Physiologie, den Asanas und der Anwendung im Alltag ausgehändigt. Eine Teilnahme an diesem Seminar ist auch möglich, wenn Sie nicht an den vorausgegangenen Seminaren teilgenommen haben.