Aktuelles.


Stressreduktion durch Pausen

Gedanken lieben das Wandern. Yoga unterstützt die Ruhe Deines Geistes.


Workshops und Seminare.

Die Tages-Workshops der Serie Angewandte Yogatherapie - Wohlbefinden auf der Matte und im Alltag sind alle Online und werden wie gewohnt vom Himalaya Institut organisiert, wobei das Seminar zur Stressprävention und –reduktion bereits ausgebucht ist. In 2021 biete ich zusätzlich dort zwei Wochenend-Seminare an. Zum einen die Āsana-Varianten in der Svastha Yoga Therapie und zum anderen ein Seminar zu den yogatherapeutischen Aspekten im Alltag. Diese beiden Seminare richten sich an Yogalehrende und Interessenten aus verwandten Bereichen. Zu den Tages-Workshops sind zusätzlich erfahrene Yogapraktizierende willkommen.

 

Die 2021er Termine für das Seminar Symbiose von Polyvagal-Theorie und Yoga verstehen und erleben sind noch in der Planung und werden ebenfalls hier im Norden stattfinden.

 

Vom 03. - 04. Oktober 2020 bin ich erst mal wieder in Konstanz mit dem Seminar Symbiose von Polyvagal-Theorie und Yoga verstehen und erleben. Für mich ist es immer wieder spannend in die alten Yoga Weisheiten einzutauchen und sie für die Seminarteilnehmenden zu visualisieren -> knapp und doch aussagekräftig. Dazu gehört auch der vṛtti-samskāra-Kreislauf. Und da Icons mehr als 1000 Worte sagen, sind sie in diese Folie eingeflossen. Dieser Kreislauf ist die Basis der Yoga Psychologie. Ohne Unterbrechung - also 24 Stunden – läuft dieser Zyklus ab. Meist unbewusst. Wir nehmen ja oft gar nicht (mehr) wahr, welche äußeren oder inneren Reize zu welchen Gedanken, Emotionen und Reaktionen führen und als Erfahrungen abgespeichert sind bzw. werden. Oder welche Handlung wiederum welche Gedanken und Emotionen in uns auslösen usw....

 

vṛtti-samskāra-Kreislauf  Yoga Psychologie - Polyvagal Theorie

Irgendjemand kann etwas gesagt oder getan haben, was uns auf die Palme bringt. Doch letztendlich bringen unsere eigenen samskāras uns auf die Palme. Der andere drückt nur einen - oder mehrere - Knöpfe. Soll heißen, die Worte oder ihr Verhalten haben unsere abgespeicherten gewohnten Muster/Prägungen ausgelöst. Die gedrückten Knöpfe können in stressigen Situationen durchaus zu vermehrter Anspannung, Unzufriedenheit, Aufgeregtheit, Gereiztheit und unüberlegtes Handeln führen. Wenn Geist und Körper nicht immer wieder zurück in die Ruhe finden, kann das auf Dauer sehr zermürbend sein und unserer Gesundheit schaden.

 

Um sich aus diesem Strudel zu lösen, hilft es, Gewohnheiten zu etablieren, die guttun. Also beispielsweise all das, was Klarheit, Freiheit, Weite, Unterscheidungskraft, Gelassenheit und Ruhe fördert. Dabei ist die Reflexion anhand des vṛtti-samskāra-Kreislaufes ein möglicher Ansatz, um sich seiner Gedanken, Gefühle und Reaktionen bewusster zu werden. Beobachten und erspüren, was im Geist und Körper passiert. Sind es die immer gleichen Gedanken und Reaktionen, die Unruhe erzeugen? Durch Achtsamkeit und Reflexion gelingt es aus dem Zerstreuungsmodus rauszukommen und die Zusammenhänge zu erkennen. Das hilft, die wiederholenden ungesunden Muster gezielter zu ändern. Ein "echter" Yogi  ist sogar in der Lage, die vrttis tatsächlich zur Ruhe zu bringen.

 

In der Polyvagal-Theorie von Stephen Porges sind es die Reaktionen des autonomen Nervensystems. Ein anderer Blickwinkel auf die eingefahrenen Gewohnheiten und Stressoren. Ich erlebe immer wieder, wie diese Perspektive es erleichtert, die samskāras bewusster wahrzunehmen und zu transformieren.

Yogakurse, Personal Yoga und Yogatherapie-Stunden.

Einzelstunden sind erst wieder ab Mitte Oktober möglich. Online-Termine biete ich bei Bedarf weiterhin an. Wobei ich definitiv die Stunden von Angesicht zu Angesicht empfehle. Der Mindestabstand kann dabei probelmlos eingehalten werden.

Mein Yogatherapie-Blog - reinschnuppern erwünscht :-).

Schmerz verstehen und Schmerz lindern

Warum sind die verschiedenen Säulen der Yogatherapie so wirkungsvoll für die Linderung von Schmerzen? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Immerhin ist Schmerz die häufigste Ursache, warum wir medizinische Hilfe suchen. Um diese Frage zu beantworten, ist es hilfreich, zunächst einmal Schmerz zu verstehen. Im ersten Artikel zum Thema Schmerz findest Du die Grundlagen. Im zweiten gehe ich auf die Unterschiede von akuten und chronischen Schmerzen ein. Im 3. Teil geht es um die Möglichkeiten im Yoga zur Schmerzlinderung von chronischen Schmerzen.

 

Wir alle sind einzigartige Zebras

Warum sollten wir Yoga an unseren ganz eigenen Möglichkeiten und gesundheitlichen Herausforderungen anpassen? Einige Gedanken dazu findest Du in dem Artikel: Wir alle sind einzigartige Zebras.

Yoga gegen verspannten Handy-Nacken

Wie oft schaust Du am Tag auf Dein Smartphone? Die Statistik besagt, dass wir ungefähr 100-mal täglich drauf schauen. Zusammen mit den Arbeiten am PC sind es viele Stunden in Zwangshaltungen. Monotone Bewegungsabläufe, die ständig dieselben Gewebestrukturen fordern, spüren wir häufig irgendwann schmerzhaft in der Schulter-Nacken-Region. Woran liegt das und was kannst Du dagegen tun?

Neutralstellung der Wirbelsäule - 14 gute Gründe für die gesündeste Haltung

Die Neutralstellung der Wirbelsäule ist unsere natürliche Aufrichtung. Sie schützt den Rücken und bildet das Fundament für die beste Stabilität und Belastbarkeit. Sie optimiert das Zusammenspiel aller Strukturen wie Muskeln, Bänder und Wirbelgelenke. Erfahre in dem Artikel noch mehr über die Zusammenhänge und ihre Vorteile.

Warum sanftes Yoga am Morgen?

Warum bist Du morgens weniger flexibel und solltest Yoga lieber sanft praktizieren? In diesem Artikel findest du eine Erklärung und ein paar Ideen für den Start in den Tag.

Yogatherapie Blog Website von Birgit Lenarz

Bleibe auf dem Laufenden.

Wenn Du gelegentlich über die neuesten Seminare oder Workshops ganz bequem informiert werden möchtest, melde Dich gerne zum Newsletter an.

Aktuelle Yogatherapie Seminare Workshops Termine Hamburg Konstanz Leipzig Berlin

 

» Aktuelles

 

Yogakurse Wedel Hamburg mit Birgit Lenarz
Yoga Einzelstunde Wedel Hamburg
Yogatherapie Personal Yoga bei Schmerzen Stress  zur Prävention oder Linderung
Yogatherapie Seminare Svastha mit Birgit Lenarz Bluthochdruck Rückenleiden Arthrose Osteoporose Asthma Yoga 60+
Yogatherapie Svastha Infothek - Unterlagen zu den Seminaren und Workshops Login für Mitglieder
Newsletter Birgit Lenarz Yoga und Yogatherapie
Yogatherapie Links zu Yogatherapeuten
Birgit Lenarz Heilpraktikerin Yogatherapeutin Yogalehrerin
Kontakt Birgit Lenarz Yoga und Yogatherapie

Logo Birgit Lenarz Heilpraktikerin, Yogalehrerin ausgebildet Svastha Yoga Therapeutin, Dozentin

 

Birgit Lenarz 

Heilpraktikerin, Yogatherapeutin, Dozentin, Yogalehrerin

Elbstraße 10 a | 22880 Wedel
Tel.: +49 4103 12 10 367 | Mail: » info@yoga-und-meditation.org

 

achtsamer - angenehmer - entspannter