Aktuelles.


Stressreduktion durch Pausen

Yogatherapie-Stunden.

Als Heilpraktikerin darf ich weiterhin Einzelstunden in Präsenz anbieten. Auch wenn Onlinetermine möglich sind, empfehle ich definitiv die Stunden von Angesicht zu Angesicht. Der Mindestabstand kann dabei problemlos eingehalten werden.

Workshops via Zoom im April.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird der Workshop rund um die Wirbelsäule im Alter am 17. April von 10 - 18 Uhr via Zoom stattfinden. Wie immer betrachten wir die anatomischen Bedingungen sowie die typischen Veränderungen und Einschränkungen. Wir verstehen die Zusammenhänge und damit, was präventiv hilfreich ist, wie wir Verschleißerscheinungen lindern oder zumindest aufhalten können bzw. was bei bestimmten Beschwerden kontraindiziert ist. In den Praxen erleben wir Yoga-Elemente und –Anpassungen, die der Wirbelsäule und dem Geist guttun. Das Himalaya Institut veranstaltet diesen Workshop.

 


Am 24. April werde ich einen weiteren Workshop via Zoom durchführen. Von 09:30 - 14:00 Uhr geht es um den Nutzen der Polyvagal-Theorie in der ganzheitlichen Therapie. Der Verbindung von Körper und Geist – Body Mind Connection – ist das Fundament. Willkommen sind Therapeuten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Yogavorkenntnisse sind nicht erforderlich. Meine Kollegin Ellen Kaettniß organisiert diesen Workshop.

 


Mein Yogatherapie-Blog.

Da ich immer wieder darauf angesprochen werde, was Yogatherapie ist, bin ich angefangen zu bestimmten Themen wie Arthrose, Schmerzen, Schulter-Nacken-Problemen etc. Wissenswertes auf leicht verständliche Art zusammenzutragen. So ist mit viel Liebe und Freude mein Yogatherapie-Blog entstanden, den ich immer wieder mal mit neuen Artikeln und Impulsen erweitere. Ich wünsche mir, dass dieser Blog Freude beim Lesen bereitet und die noch junge Komplementär-Therapie bekannter wird.

 

Aus technischen Gründen habe ich den Blog als separate Website aufgebaut. Hier auf dieser Seite habe ich einen Überblick meiner Veröffentlichungen samt Kurzbeschreibung hinterlegt.


Bleibe auf dem Laufenden.

Wenn Du gelegentlich über die neuesten Seminare oder Workshops ganz bequem informiert werden möchtest, melde Dich gerne zum Newsletter an.