Aktuelles.


Stressreduktion durch Pausen

Yogatherapie-Stunden.

Als Heilpraktikerin darf ich weiterhin Einzelstunden in Präsenz anbieten. Auch wenn Onlinetermine möglich sind, empfehle ich definitiv die Stunden von Angesicht zu Angesicht. Der Mindestabstand kann dabei probelmlos eingehalten werden.

Workshop zur Stressprävention und –reduktion via Zoom am 27.02.

Corona-Blues und Stress lass nach: In unserem modernen Leben folgt häufig eine Aktivität der anderen und nun kommt der Lockdown noch oben drauf. Wir entspannen kaum noch. Unsere Gesundheit leidet. Wie können wir wirksam unsere Selbstregulierungskräfte stärken und vom Tun und Denken wieder mehr ins Sein kommen?

 

Wem was hilft, ist unterschiedlich. Bei dem einen ist es die Verlängerung der Ausatmung und bei dem anderen auch mal die aktivierende Einatmung. Bei dem einen ist es gut, mehr in die Bewegung zu kommen und bei dem anderen kann eine sehr sanfte Praxis genau richtig sein.

 

Hilfreich ist Stress und unser autonomes Nervensystem zu verstehen. Das Nervensystem ist nämlich eng mit unserer Stressreaktion verbunden. Dann verstehen wir auch warum und wie Yoga mit all seinen Mitteln unseren Ruhenerv wirkungsvoll aktiviert. Wir atmen wieder durch, sind gelassener und den Herausforderungen gewachsen.

 

In meinem Online-Workshop am 27.02. geht es genau darum: Verstehen und Yoga praktizieren. Die komplexen neurobiologischen Zusammenhänge erkläre ich auf eine leicht verdauliche Art und Weise. Ganz bestimmt😊

 

Veranstalter ist das Himalaya-Institut. Hier ist der Anmelde-Link.


Workshop Symbiose von Polyvagal-Theorie und Yoga verstehen und erleben.

Der Termin für dieses Jahr steht nun auch fest. Am 28. bis 29. August findet er in Appen bei Hamburg statt. Die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt, selbst wenn die Corona-Auflagen wegfallen.

Meine Yogatherapie-Blog-Website.

Yogatherapie Blog Website von Birgit Lenarz

Da ich immer wieder darauf angesprochen werde, was Yogatherapie ist, bin ich angefangen zu bestimmten Themen wie Arthrose, Schmerzen, Schulter-Nacken-Problemen etc. Wissenswertes auf leicht verständliche Art zusammenzutragen. So ist mit viel Liebe und Freude mein Yogatherapie-Blog entstanden, den ich immer wieder mal mit neuen Artikeln und Impulsen erweitere. Ich wünsche mir, dass dieser Blog Freude beim Lesen bereitet und die noch junge Komplementär-Therapie bekannter wird.

 

Aus technischen Gründen habe ich den Blog als separate Website aufgebaut. Hier auf dieser Seite habe ich einen Überblick meiner Veröffentlichungen samt Kurzbeschreibung hinterlegt.


Bleibe auf dem Laufenden.

Wenn Du gelegentlich über die neuesten Seminare oder Workshops ganz bequem informiert werden möchtest, melde Dich gerne zum Newsletter an.