FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Seminar-Angebot.


Fragen, die häufig an Birgit Lenarz  zu dem Seminar Angebot zu therapeutischen Themen gestellt werden
Yogatherapie Fortbildungen: Anatomie, Physiologie und Pathologie als Tages-Workshops und Seminare für Yogalehrende, Yoga-Praktizierende , Patienten, Therapeuten

Wer kann an den Yogatherapie-Seminaren teilnehmen?

An den Wochenend-Seminaren können Yogalehrende und Interessenten aus verwandten Bereichen teilnehmen. Sei es aus Eigeninteresse oder weil Du Yoga lehrst und es für Dein Angebot gerne vertiefen möchtest. Zu den Tages-Workshops sind auch erfahrene Yogapraktizierende herzlich willkommen. An den kürzeren Präventions-Workshops können auch Yoga-Neulinge teilnehmen.

Welche Yogatherapie- und Medizin-Vorkenntnisse solltest Du haben?

Du kannst an den angebotenen Seminare teilnehmen sofern Du neugierig bist. Worauf? Auf medizinische Grundlagen, den Zusammenhängen von Körper und Geist und auf kreatives Yoga, um Yoga an Deine Einzigartigkeit und Bedürfnisse bzw. die des Übenden anzupassen. Soll heißen, weder Yogatherapie- noch Medizin-Vorkenntnisse werden vorausgesetzt.


Was wird Dir vermittelt?

In den Fortbildungen tauchst Du zu einem bestimmten Gesundheitsthema tiefer in die Zusammenhänge von Anatomie, Physiologie und Pathologie ein. Im praktischen Teil erlebst Du die yogatherapeutischen Möglichkeiten. Du erfährst, wie und warum bei welchem Übenden bestimmte Yoga-Elemente gezielter und folglich heilsamer auf Körper und Geist wirken können.

Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Wissen wird Dir immer leicht an Hand von Folien und Flipcharts verständlich und nachvollziehbar vermittelt. In den Yoga-Praxiseinheiten lade ich Dich ein, das Erlernte selbst zu erfahren. Du verstehst die logischen Zusammenhänge und erlebst in den Praxen, welche Anpassungen an eine Yogapraxis bei bestimmten Einschränkungen und Beschwerden zielführender sind. Damit kannst Du Deine Teilnehmenden, und natürlich auch Dich selbst :-), kompetent unterstützen.

Welche Unterlagen bekommst Du für zu Hause mit?

Ein Handout mit den wichtigsten medizinischen Fakten, Yogaideen, Impulse für den Alltag, ggf. eine Strichmännchen-Sammlung und den "Dos and Don'ts"-Tipps gibt es natürlich auch :-). Das erleichtert Dir das Wissen schnell in der eigenen Yogapraxis, im Einzel- und Gruppenunterricht abzurufen und umzusetzen. Bei den Präventions-Workshops gibt es ein Handout mit den empfohlenen Yogaübungen. Zu manchen Seminaren stelle ich Dir weiteres Material Online im Service-Bereich kostenlos zur Verfügung.

Wo finden die Seminare und Workshops statt?

Die Seminare finden an unterschiedlichen Orten statt. In Hamburg bin ich beispielsweise häufiger im Studio "Yoga im Hof". Ansonsten bin ich auch immer wieder mal mit yogatherapeutischen Fortbildungen in anderen Städten.

Wie kannst Du Dich anmelden?

Bei der Seminarbeschreibung findest Du ganz unten die Termine, Orte, Preise samt AGB und Anmeldemöglichkeiten. Falls meine Seminare von einem Veranstalter organisiert werden, findest Du dort den Link zur Anmeldung bei dem jeweiligen Veranstalter. Bitte beachte, dann gelten die AGB des Veranstalters.

Wie erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung?

Wenn ich die Veranstaltung organisiere, stelle ich auf Wunsch gerne eine Bestätigung aus. Ansonsten läuft das über den jeweiligen Veranstalter, bitte ihn kontaktieren.

Was möchtest Du noch wissen?

Melde Dich bei weiteren Fragen gerne unter 04103 12 10 367 oder schreibe mir unter info@yoga-und-meditation.org. 

 

Ich freue mich von Dir zu hören :-).