Das 1 x 1 der Yogatherapie
Fortbildung in Hamburg


Yogatherapie Ausbildung Hamburg

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt,

ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt.

 

Wenn wir das, was in uns liegt,

nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.
Henry David Thoreau

Einjährige berufsbegleitende Yogatherapie-Fortbildung.

Präsenzlernen kombiniert mit E-Learning » Birgit Lenarz 

5 Präsenz-Wochenenden in Hamburg

5 Online-Mentoring-Sessions

E-Learning inkl. APP für das eigenständige Vertiefen » Video zum E-Learning

 

 » Anmeldeformular und -details

 Start  02.05.2025 möglich ( Start 26.04.2024 ausgebucht)

Yoga ist eine lebendige Beziehung zwischen Körper, Atem, Geist und Seele. Lebendig heißt, Yoga richtet sich an den Übenden und dem Moment aus. Insbesondere in der Yogatherapie wird dieser Ansatz angewendet, um gesundheitliche Beschwerden und Einschränkungen zu lindern oder zu beheben. Hier spiegeln sich die uralten Weisheiten des Yoga und die Erkenntnisse aus der modernen Medizin wider. Diese Kombination berücksichtigt die heutigen Anforderungen an eine ausgewogene, gesunde und wirksame Yogapraxis unabhängig vom Yogastil und von Traditionen.

 

Viele Erkenntnisse aus der Yogatherapie lassen sich auch in den regulären Gruppen- und Einzelunterricht sowie in Workshops integrieren, um Risiken und Verletzungen zu vermeiden und Beschwerden zu mindern. In dieser Fortbildung betrachten wir, was präventiv und bei Beschwerden wirksam und umsetzbar ist. Das notwendige aktuelle medizinische Wissen wird leicht verständlich und logisch aufbauend vermittelt. In den zahlreichen Praxiseinheiten erforschen wir offen und neugierig die kreativen Möglichkeiten des Yoga und untermauern die Theorie. Selbstverständlich gibt es auch immer wieder Raum für einen Austausch auf Augenhöhe, denn wir lernen voneinander und miteinander.

 

Die Online-Plattform mit Videos/Tutorials zur Theorie, vertiefenden Texten, Verlinkungen, Skripten und Praxisaufzeichnungen erleichtert es Dir, das umfangreiche Wissen in Theorie und Praxis in Deinem eigenen Lerntempo zu verinnerlichen und nachhaltig umzusetzen. Lesezeichen, Suchfunktion und die App unterstützen ebenfalls Deine Lernmethode.

Willkommen sind.

Yogalehrende, die in ihrem Gruppen- oder/und Einzelunterricht präventiv unterrichten oder/und Menschen mit Problemen begleiten, um Risiken und Verletzungen zu vermeiden und Beschwerden zu lindern oder zu beheben. Yogalehrende in der Ausbildung, die ihr Yogaverständnis aus der yogatherapeutischen Perspektive vertiefen möchten, sind ebenso willkommen. Yogatherapeutische Vorkenntnisse sind generell nicht erforderlich.

 

Die Weiterbildung richtet sich auch an Interessenten aus medizinischen Heil- und Hilfsberufen, jedoch sollte Yoga bereits praktziert werden.

Modul 1: Die Grundlagen - das logische Gerüst.

Zunächst beleuchten wir die yogatherapeutischen Grundlagen und Prinzipien. Wir widmen uns der funktionellen Anatomie, den degenerativen Veränderungen, den übergeordneten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und den Einflüssen des Alltags. Theorie und Praxis bilden dabei eine ausgewogene Mischung.

 

Du gewinnst ein logisches Gerüst, auf das alle weiteren Überlegungen aufbauen. Im Laufe der Fortbildung wirst Du immer wieder darauf zurückgreifen und es fast nebenbei verinnerlichen.

 


Modul 2: Typische Beschwerden von Kopf bis Fuß.

An 2 Wochenenden vertiefen wir die medizinischen Fakten zur Anatomie, Physiologie und Pathologie der typischen orthopädischen Beschwerdebilder. Wir richten den Blick auf die Symptome und die Zusammenhänge. Du begreifst, was die Beschwerden ausmachen, was sie verstärken oder lindern. Du erkennst, wieso welche Āsana bei wem hilfreicher oder eher zu meiden ist. Während der Praxiseinheiten erforschst Du sinnvolle Variationen und vertiefst die Erkenntnisse spielerisch.

Modul 1 und 2 der Yogatherapie Fortbildung

 

Du gewinnst medizinisches Wissen, Klarheit, Sicherheit und auch viele gruppentaugliche Ideen für wirksame und wertvolle Āsana-Variationen bei typischen Beschwerden von Kopf bis Fuß.

 

Modul 3: Der Atem - eine einflussreiche Ressource.

Wie der Mensch atmet, hat einen enormen Einfluss auf seine Gesundheit. Ist der Atem ineffektiv, kann das verschiedene Ursachen haben, die wir betrachten. Wir verstehen die Atemmechanik und damit auch, was es braucht, um den Atem erfahrbar und lebendig zu erleben. Erst dann ist der Atem als Ressource zu nutzen und der Übende in der Lage, den Atem zu lenken.

 

Du gewinnst medizinisches Wissen über die Auswirkungen des Atems auf das autonome Nervensystem, die Haltung, die Muskelspannung, den Blutdruck, den Stresslevel, das Immunsystem uvm. und erlebst die yogatherapeutische Atemregulierung.


Modul 4: Der wahrnehmende und steuernde Geist.

Erfahrungen, Erwartungen und Gewohnheiten haben einen maßgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Reize aus der Umwelt und dem Körperinneren lösen Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen aus. Alles ist untrennbar mit dem Geist verwoben. Wir betrachten Erkenntnisse aus der Psychologie und den Neurowissenschaften sowie die gesundheitlichen Auswirkungen/Symptome bei anhaltenden Stress, chronischen Schmerzen, Entwicklungstraumata bis hin zur Depression. Du erkennst, welche yogischen Impulse seelisches Leiden und körperlichen Schmerz lindern sowie Stresskompetenz und Resilienzfähigkeit wirksamer erhöhen können.

 

Du gewinnst aktuelle Erkenntnisse über die Funktionsweisen des Nervensystems als auch der Psyche. Im Wechsel zwischen Theorie und Yogapraxis vertiefst und verkörperst Du Dein Wissen für die mentale Gesundheit.


Weitere Vorteile für Dich.

Die inhaltliche und zeitliche Aufteilung gibt Dir den Raum, das Erlernte sukzessive anzuwenden und im Gedächtnis zu verankern.


In zusätzlichen Online-Sessions klären wir einige Wochen nach den jeweiligen Präsenzphasen offene Fragen. Sie tauchen typischerweise zu Hause auf, wenn das Gehirn zur Ruhe kommt. Die Termine werden gemeinsam abgestimmt und finden jeweils an einem Samstag oder Sonntag statt. Falls Du verhindert bist, kannst Du Deine Fragen einreichen und auf die Aufzeichungen zurückgreifen.


Ein Handout und die exklusive E-Learning-Plattform, inklusive einer App erleichtern es Dir das Gelernte in Deinem eigenen Tempo von überall aus nachzuarbeiten und zu vertiefen. Der E-Learning-Bereich stellt eine Vielzahl von Lernressourcen zur Verfügung, darunter Tutorials, die auf den Seminarfolien aufbauen, Leitfäden zu spezifischen Körperregionen oder Beschwerdebildern, Strichfiguren und Audio-Aufnahmen zu den Praxen sowie "Do's and Don'ts"-Tipps für den Alltag.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Das Drumherum.


Turnus 2025/26 buchbar

02.05. – 04.05.2025

11.07. – 13.07.2025

10.10. – 12.10.2025

16.01. – 18.01.2026

27.03. – 29.03.2026

 

jeweils

Fr.     15 - 19 Uhr

Sa.    10 - 18 Uhr

So. 9:30 - 13 Uhr

 

zusätzlich an 5 Wochenenden:

Online-Sessions von jeweils 2 Std.

Termine werden gemeinsam abgestimmt

 

Turnus 2024/25 ausgebucht

26. – 28.04.2024

05. – 07.07.2024

18. – 20.10.2024

10. – 12.01.2025

04. – 06.04.2025

 

Turnus 2023/24 läuft noch

21. – 23.04.2023

07. – 09.07.2023

06. – 08.10.2023

12. – 14.01.2024

05. – 07.04.2024

 


Yoga im Hof

Beethovenstr. 42

22083 Hamburg

www.yoga-im-hof.com

 

Hier kannst Du Dich anmelden:

Du hast Fragen?

Melde Dich gerne bei mir!
Tel.: +49 4103 12 10 367 

Mail: info@yoga-und-meditation.org

 

 


1495 € Frühbucher

1650 € ab 01.12.2024

1700 € Ratenzahlung (je Modul 340 €)

 

Bezuschussung möglich

Wer in Schleswig-Holstein lebt, hat die Möglichkeit der Bezuschussung in Höhe von 40 %. Dies bietet die Investitionsbank Schleswig-Holstein an. Informiere Dich hierzu gerne auf der Website der IB SH.

 

Inklusive:

Handout mit Praxen

*E-Learning-Plattform inkl. APP  Zertifikat über 100h Yogatherapie

 

*Zugriff für 1,5 Jahre
 danach Verlängerung für 60 €/Jahr möglich

 

Vergünstigungen für andere Workshops


Eindrücke vom E-Learning.

Video mit Eindrücken vom E-Learning.

Eindrücke von den Asana-Übersichten.

Yogatherapie Ausbildung in Hamburg

Vorteile der Nacharbeit durch das E-Learning:

  • Die leicht verständlichen Tutorials haben eine Dauer von 5 bis 15 Minuten, was nachweislich dazu motiviert, zu lernen und das Gelernte zu vertiefen. Die kurzen Zeitintervalle fördern die Aufmerksamkeit und das bessere Einprägen des Wissens.
  • Die multimediale Aufbereitung spricht mehrere Sinne an und steigert somit den Lernerfolg.
  • Die Inhalte können nach Belieben wiederholt, übersprungen oder gezielt durch Stichworte durchsucht werden.
  • Die Integration einer App unterstützt flexibles und selbstbestimmtes Lernen, unabhängig von Gerät, Zeit und Ort.

 

Last but not least: Eindrücke von Teilnehmerinnen.

...Die Fortbildung, das 1 X 1 der Yogatherapie, ist für mich eine große Bereicherung. Nicht nur das wohl abgestimmte Hand-in-Hand von Theorie und Praxis in den Präsenzphasen macht das Lernen angenehm. Zur Vorbereitung der einzelnen Präsenzphasen erhalten wir zeitnah ein Skript mit den kommenden Inhalten. Besonders hilfreich für mein eigenes Weiterlernen und Vertiefen zuhause ist die sehr klug aufgebaute E-Learning–Plattform. Das hat mir bei anderen Fortbildungen bisher gefehlt und die aufgenommene Wissensfülle drohte zu verblassen.

 

Am meisten beeindrucken mich persönlich Birgits Praxiseinheiten, die immer auf den jeweiligen Themenbaustein abgestimmt sind. Sie werden uns für alle Lernkanäle zur Verfügung gestellt: vor Ort zum direkten Erleben des theoretisch Gelernten, digital aufgezeichnet zum Nach-Üben und Nach-Hören zuhause sowie zusätzlich aufgeschrieben für die eigenen Unterlagen.

 

Birgit führt uns über die Yoga-Therapie Schritt für Schritt in eine ganz feine Körperwahrnehmung hinein, ein Innehalten in einer sehr schnelllebigen Zeit. Dafür bin ich sehr dankbar. - Dorothee

 

 

...Ich absolviere die Fortbildung bei Birgit und bin total begeistert. Birgit hat ein wirklich wertvolles Projekt auf die Beine gestellt. Die Inhalte der Module vermittelt sie auf sehr fundierte und sympathische Art und Weise. Dazu stellt sie sehr gute und strukturierte Materialien in ihrer Mediathek zur weiteren Vertiefung zur Verfügung. Birgit ist überaus präsent und geht auf jede Frage mit ihrem tiefen und breitem Wissen ein. Ihr gelingt es aus einem Mix von Theorie und Praxis die Themen (auch in ihrer Komplexität) anschaulich erfahrbar und damit verständlich zu machen. Ich kann diese Fortbildung bei Birgit nur wärmstens empfehlen! - Sandra

 

 

...Das „1×1 der Yogatherapie“ mit Birgit Lenarz ist eine rundum gelungene und sehr bereichernde Fortbildung. Leicht und kreativ vermittelt Birgit ihr umfangreiches Wissen. - Andrea

 

 

...Birgit Lenarz vermittelt die Inhalte kompetent und gut verständlich. Sie nimmt sich viel Zeit für das Beantworten der Fragen der Teilnehmer*Innen. Ich habe in den bisherigen 3 Modulen sehr viel Neues gelernt und „Altes“ vertiefen können, eine große Bereicherung für meine eigene Yogapraxis und für den Unterricht! Ein rundherum tolles Seminar, unbedingt machen!! - Anke

 

 

...Das eigene Üben der jeweiligen Yoga-Sequenzen bei den Seminaren, hilft mir ein besseres Verständnis für die Inhalte zu bekommen und ist für mich eine wunderbare Ergänzung zur Theorie. So bringt mir das Lernen Freude. Die E-Learning-Plattform ist auch sehr hilfreich und praktisch, weil man neben den jeweiligen Modulen, auch nach bestimmten Begriffen suchen kann. Ich kann diese Fortbildung sehr empfehlen. - Anja