Wohlbefinden auf der Matte und im Alltag.


Angewandte Yogatherapie.

In dieser Serie widmen wir uns typischen körperlichen und psychischen Herausforderungen wie beispielsweise systemische Erkrankungen, Stress, Schmerzen oder orthopädische Einschränkungen, denen wir im Yogaunterricht häufiger begegnen. Als Yogalehrende möchten wir gezielt zur Linderung oder Prävention beitragen.

 

Wenn wir die Ursache und Zusammenhänge verstehen, können wir die Yoga-Elemente leicht und kreativ verändern und den Betroffenen während des Praktizierens Sicherheit geben und aufzeigen, was hilfreich ist bzw. was eher nicht. Dafür finden wir Antworten zu folgenden Fragen:

  • Was ist das Wesentliche an der Einschränkung/den Beschwerden?
  • Wie können wir die Yogapraxis sinnvoll anpassen?
  • Was sollte vermieden werden?
  • Was ist im Alltag hilfreich und leicht umsetzbar?

Die medizinischen Grundlagen aus der Anatomie, Physiologie und Pathologie werden leicht verständlich und nachvollziehbar vermittelt. In den Übungspraxen, die zwischendurch einfließen, erleben wir unmittelbar, welche Yoga-Elemente wertvoll sind, wie wir sie wirksam anpassen können bzw. welche eher gemieden werden sollten. Um das Wohlbefinden dauerhaft auch abseits der Matte zu erhöhen, gibt es zusätzlich viele Ideen für kurze Übungseinheiten, die sich mühelos in unser tägliches Leben integrieren lassen.

 

Ein Handout mit medizinischen Fakten, Yogaideen, Strichmännchen-Sammlung und "Dos and Don'ts"-Tipps dient als Gedankenstütze für daheim. Es erleichtert das Wissen schnell in der eigenen Yogapraxis, im Einzel- und Gruppenunterricht sowie im Alltag abzurufen und umzusetzen.

 

Das Angebot richtet sich an Yogalehrende und erfahrene Praktizierende. Eine Teilnahme an diesen Seminaren ist auch ohne Yogatherapie-Kenntnisse möglich. Jedes Seminar kann einzeln gebucht werden.

Termine 2021

Bluthochdruck

13.11.2021 in Hamburg von 10 - 18 Uhr  mit » Birgit Lenarz

Anmeldung nur über das Himalaya-Institut:  www.himalaya-institut.de

Bluthochdruck mit Yoga reduzieren - Therapie Hamburg

Bluthochdruck wird oft nicht wahrgenommen und somit auch unterschätzt. Häufig wissen die Betroffenen nichts von ihrem hohen Blutdruck. Die Gefahr von Folgeschäden erhöht sich ganz leise. Zusätzlich steigt das Risiko im Alter. Wir erfahren, welche Asanas und Atemübungen zur Stabilisierung oder sogar Senkung des Blutdruckes beitragen können und was im täglichen Leben hilfreich ist. Tipps, wie wir im Unterricht möglicherweise Praktizierende mit Bluthochdruck erkennen können, runden den Workshop ab. 

 

 


2021 Angewandte Yogatherapie im Überblick

Neue Workshops für 2022 sind in Vorbereitung

jeweils von 10 - 18 Uhr

27.02.2021 Stressprävention und -reduktion

17.04.2021 Wirbelsäule im Alter

03.07.2021 Chronische Schmerzen

13.11.2021 Bluthochdruck 

Yoga im Hof

Beethovenstr. 42

22083 Hamburg

 

begrenzte Teilnehmerzahl

Seimare sind einzeln buchbar

€ 125 pro Seminar

 

Anmeldung
www.himalaya-institut.de

Ermäßigung gemäß den Bedingungen des Himalaya Instituts e. V. möglich